Kreisverband Göttingen e.V.


Vorsitzender: Harm Adam

Anschrift:      Osterberg 16, 37120 Bovenden

Telefon:         0551 / 54 71 336 (dienstl.) 

                     0551 / 53 17 666 (privat)

EMail:            Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailharm.u.maren.adam(at)t-online.de

Homepage:    http://goettingen.europa-union.de

Nachrichten aus dem Kreisverband Göttingen

„DEUTSCHLAND UND POLEN IN DER EUROPÄISCHEN UNION" MIT JANUSZ TYCNER AM 20. JUNI 2019

Liebe Vertreterinnen und Vertreter der regionalen Medien, der Göttinger Kreisverband der überparteilichen Europa-Union und die Deutsch-Polnische Gesellschaft kooperieren, wenn am Donnerstag, den 20. Juni 2019 um 19 Uhr der polnische Journalist Janusz Tycner Gast einer öffentlichen Diskussionsveranstaltung ist. Tycner spricht in der Bibliothek der Anwaltskanzlei Menge Noack, Robert-Koch-Straße 2 in Göttingen, zu dem Thema „Deutschland und Polen in der Europäischen Union“ mit einem besonderen Fokus   auf der Basis der Analyse der... » weiterlesen

Impressionen unserer Veranstaltungen Ende April / Anfang Mai im Vofeld der Europawahl

» weiterlesen

Einladung zum Duderstädter Europagespräch am 20.03.2019

Am 20. März 2019 sind wir in Duderstadt in Kooperation mit der dortigen Sparkasse zu Gast. Zu dem Thema „Wie frei ist der Welthandel? Zur Zukunft der europäischen Handelspolitik“ werden um 18 Uhr am Sitz der Sparkasse, Bahnhofstraße 41, die Europaabgeordnete Professor Dr. Godelieve Quisthoudt-Rowohl und der Abteilungsleiter Dr. Thomas Meissner von der Landesbank Baden-Württemberg diskutieren. Hier erbitte ich eine Anmeldung unter harm.adam@europa-union.de. » weiterlesen

BÜRGERDIALOG IN GÖTTINGEN AM 14.03.2019 UM 18:00 UHR IM JUNGEN THEATER

Unter Einbindung der Jungen Europäischen Föderalisten findet ein Bürgerdialog am Donnerstag, den 14. März 2019, 18-21 Uhr, im Jungen Theater statt geplant (Details siehe Flyer).... » weiterlesen

Bürgerdialoge in Bovenden und Göttingen zur Europawahl

Am 11.02.2019 um 18 Uhr im Bovender Rathaus und am 21.02.2019 um 19 Uhr im Alten Rathaus zu Göttingen Bürgerdialoge mit örtlichen Politikern statt. Kommen Sie vorbei und diskutieren Sie mit - in Zeiten des Brexit und der anstehenden Europawahlen sicherlich sehr interessant die verschiedenen Meinungen der Parteien zu Europa aus erster Hand zu erfahren. Weitere Informationen finden Sie in unserem Veranstaltungsflyer (LINK) PS: Die Bürgerdialoge sind natürlich für jeden zugänglich und kosten keinen Eintritt! » weiterlesen

EU-Generaldirektor Johannes Laitenberger spricht am 30. Oktober 2018 zu "Europa im Wettbewerb" in Göttingen

Die überparteiliche Europa-Union im Göttinger Kreisverband lädt zu einem öffentlichen "Europagespräch" am Dienstag, den 30. Oktober 2018, 19 Uhr, in die historische Halle des Alten Rathauses in Göttingen, Markt 9, ein. Zu dem Thema „Europa im Wettbewerb“ spricht der Generaldirektor der Direktion Wettbewerb Johannes Laitenberger aus Brüssel. » weiterlesen

Europa-Union Parlamentariergruppe im Niedersächsischen Landtag gegründet

Seit dem 24. Oktober ist die Europa-Union im Niedersächsischen Landtag wieder mit einer Parlamentariergruppe vertreten. Sprecherinnen und Sprecher für die darin vertretenen Fraktionen sind Claudia Schüßler (SPD), Meta Janssen-Kucz (Bündnis 90/Die Grünen), Horst Kortlang (FDP) und der zum Vorsitzenden bestimmte Marcel Scharrelmann (CDU). Die Parlamentariergruppe ist eng mit dem Europaausschuss des Landtages verzahnt und möchte Anstöße für die parlamentarische Arbeit und die Kommunikation mit den Bürgerinnen und Bürgern geben,... » weiterlesen

Neue Termine

Die Terminübersicht unseres Kreisverbandes wurde aktualisiert. Schauen Sie doch einfach mal vorbei: LINK zur Terminübersicht Termine » weiterlesen

Mitgliederrundbrief April 2018

Europagespräche 17. April und 14. Mai 2018, Mitgliederwerbung » weiterlesen

Apell der Europa-Union Deutschland an die Bundestagsabgeordneten: Deutsche Verantwortung in und für Europa jetzt wahrnehmen!

In Gesprächen mir den regionalen Bundestagsabgeordneten Jürgen Trittin, Fritz Güntzler und Dr. Roy Kühne hat unser Kreisvorsitzender Harm Adam für eine schnelle und der deutschen Verantwortung für Europa gerecht werdende Antwort auf die Initiativen des Kommissionspräsidenten Juncker sowie des französischen Staatspräsidenten Macron geworben. Es besteht nur ein enges Zeitfenster für wirklichere Formen der Europäischen Union, die diese vertiefen und zukunftsfähig machen. Denn die Europawahlen im Mai 2019 sind schon nicht mehr fern.... » weiterlesen